Ausschreibung 14. LINZTRIATHLON am 2. Juni 2018

Am 2. Juni 2018 steigt die bereits 14. Auflage des LINZTRIATHLON: Über 1.200 Starter, tausende Zuschauer, Einsteiger sowie heimische und internationale Top-Triathleten machen den LINZTRIATHLON zur Nummer 1 in OÖ und zum einem der größten Triathlon-Events in Österreich – ganz nach dem Motto: FINISH: LINZ

 

Die Bewerbe in Linz

  • HYPO Kids Triathlon (am 1. Juni 2018) -> Infos: www.kidstriathlon.at
  • Sprint Distanz
  • Olympische Distanz
  • Halbiron (Mittel-) Distanz
  • Teambewerbe powered by Erima & MACHSPORT (3er-Teams je Distanz)
  • 3er Cup Wertung (Linz-Triathlon, Steeltownman, Trumer Triathlon)

>> Alle Infos zu den Bewerben finden Sie hier!

 

Startzeiten

09.30h  Sprint Distanz (1. Welle, Schwimmzeit < 15 Min.)
09.35h  Sprint Distanz (2. Welle, Schwimmzeit > 15 Min. + Teams)
12.00h  Halbiron Distanz (Massenstart Einzel + Teams)
12.45h  Olympische Distanz (Massenstart Einzel + Teams)

 

Bike Check-In

Am Samstag, 2. Juni von 08-09.00 Uhr (Sprint Distanz)
Am Samstag, 2. Juni von 08-09.30 Uhr (Halbiron und Olympisch)
Am Samstag, 2. Juni von 11-11.30 Uhr (Not-Checkin für Halbiron und Olympisch)

Wichtig: um 11.40h schließt die Wechselzone – d.h. alle müssen raus sein!!

 

Bike Check-Out

Die Räder können sofort nach Zieleinlauf aus der Wechselzone geholt werden! Das sind die Check-Out-Zeiten:
Sprint: bis 14.00h
Olympisch und Halbiron: bis 19.00h
Danach ist die Wechselzone nicht mehr bewacht!

 

Wettkampfbesprechung

Am Freitag, 1. Juni um 18.00 Uhr (Sprint) und 18.15 Uhr (Halbiron und Olympisch)
Am Samstag, 2. Juni kurz vor dem Schwimmstart (ca. 9.20h, 11.50h, 12.35h)

 

Ausgabe Starterunterlagen

Am Freitag, den 1. Juni von 14-19.00 Uhr (alle Bewerbe) am Pleschingersee.
Am Samstag, 2. Juni von 7.30-10.30h für Athleten mit weiter Anreise.

Das Starter Package behinhaltet:
– Startnummern für Lauf- und Radbewerb
– Aufkleber für Helm und Fahrrad
– Armband für Zutrittskontrolle Wechselzone und Verpflegungsbereich
– Hochwertige LINZTRIATHLON-Schwimmkappe
– Feine, süße Überraschung von Honeder
– Getränke und Snacks
– Racebook mit allen Athleten-Infos
– Rad-Trinkflasche von POWERBAR im Starter Package oder an der Strecke!
– Schwämme zur Abkühlung werden an der Strecke gereicht

 

Tageslizenz

Teilnehmer ohne einer gültigen Jahreslizenz des Österreichischen Triathlon Verbands oder eines ausländischen Verbands müssen sich bei der Startnummernausgabe eine Tageslizenz in Höhe von € 8,- (vom OÖ. Triathlonverband vorgeschrieben) lösen. Sie können diese Lizenzgebühr jedoch schon bei der Online-Anmeldung entrichten. Wenn Sie einen Startpass/Lizenz eines ausländischen Verbandes besitzen ist der auch in Österreich gültig! Mit einer solchen Jahreslizenz bzw. Startpass entfällt die Tageslizenz.

 

Pasta Party für alle Athleten

Am Freitag, den 2. Juni von 16-19 Uhr Uhr steigt am Eventgelände am Pleschingersee die große Pastaparty. Die Startnummer bzw. das Race-Armband sichert dir deine Carbo-Portion! Beim LINZTRIATHLON könnt ihr soviele Nudeln essen wir ihr wollt! Das gibt’s nur in Linz. Keine Pasta-Gutscheine und überteuerte Portionen – die Nudeln mit den leckeren Saucen gehen uns nicht aus.

 

Siegerehrung

Sprint-Bewerb: 2. Juni, 13.15 Uhr
Olympisch und Halbiron-Bewerb: 2. Juni, ab 18.30 Uhr

 

Neopren-Verleih

Für alle Starter, die keinen eigenen Neopren-Schwimmanzug haben, besteht die Möglichkeit sich am Freitag (1. Juni 2018) im Zielbereich gegen eine Leihgebühr (35,-) einen solchen auszuleihen (nach Verfügbarkeit). Es stehen dann einige wenige noch zur Verfügung. Bitte daher vorher reservieren unter office@schwimmzone.at (Stichwort: Neoprenverleih Linztriathlon). Am Samstag erfolgt die Ausgabe (35,- Leihgebühr/keine Kaution). Sie können sich den Neoprenanzug aber auch schon ab Montag, 28. Mai im Shop in Linz-Bindermichl abholen und eine Woche lang damit trainieren. Am Samstag geben Sie das Teil beim Stand von Schwimmzone wieder retour. Alle Infos zur Schwimmzone auf www.schwimmzone.at

 

Eigenverpflegung

Im Bereich der Labe beim Zielraum (vor der Bühne) wird ca. 50m nach der offiziellen Labstation ein Tisch für die individuelle Eigenverpflegung angeboten. Diese ist komplett selbständig zu betreuen und wird vom Veranstalter gekennzeichnet.

 

Zeitnehmung

Pentek Timing mit Champion Chip. Alle Teilnehmer, die noch keinen Champion-Chip besitzen, erhalten bei der Startnummernabholung gegen € 3,- Mietgebühr einen grünen Chip. Der Chip ist auf eine Person registriert und nicht übertragbar. Der Chip wird mit einem Klettband um das Fußgelenk getragen. Klettbänder zum Befestigen der Chips können um 2,- Euro bei der Startnummernausgabe erworben werden.

Ohne Chip gibt es keine Zeitmessung! Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich eigene gelbe und für diese Veranstaltung ausgegebene orange (Kids) und grüne Chips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden. Gelbe Chips können weiterhin online über den Shop unter www.pentek-timing.at bestellt werden. Bitte die grünen Chips nach der Veranstaltung in die aufgestellten Boxen zur Wiederverwertung einwerfen.

 

Klasseneinteilung

gültig für die Einzel-Bewerbe (Damen/Herren – bei mind. 5 Teilnehmer pro Klasse)
Jugend: 2002 – 2001  (nur Sprint)
Junioren: 2000 – 1999  (nur Sprint & Olympisch)
U 23: 1998 – 1995
M/W 24-29: 1994 – 1989
M/W 30-39: 1988 – 1979
M/W 40-49: 1978 – 1969
M/W 50-59: 1968 – 1959
M/W 60+: 1958 – älter

Hinweis: sind weniger als 3 Wettkampfteilnehmer je Klasse im Ziel, behalten wir uns eine Zusammenlegung von Altersklassen vor.

 

Teambewerbe powered by Erima & MACHSPORT (Damen/Herren – bei mind. 3 Teilnehmer pro Team)
Staffel Herren
Staffel Damen
Staffel Mixed

 

Leistungen

– hochwertige LINZTRIATHLON-Schwimmkappe
– Teilnehmerpackage (siehe unter Starterunterlagen oben)
– Honeder-Mohnzelten für alle Teilnehmer
– wertvolle Finisher-Medaille
– Pokale und Sachpreise für alle AK 1.-3. und Wertungssieger
– Hochwertige Sachpreise von Erima & MACHSPORT für die Staffelsieger
– All-you-can-eat Pastaparty
– POWERBAR Iso, Gels und Riegel an der Strecke
– Mega-Verpflegung während des Bewerbes und im Ziel
– umfangreiche Streckensicherungen und Begleitung beim Schwimmbewerb
– div. Extras sowie komplette Organisationsabwicklung

 

OÖ. Landesmeisterschaften

Auf der Halbiron-Strecke werden in Linz auch 2017 wieder die Landesmeisterschaften über die „Double Olympic Distance“ ausgetragen. Startberechtigt sind alles Athleten mit einer gültigen Jahreslizenz des ÖTRV und einer Mitgliedschaft bei einem OÖTRV-Verein. Der Wohnort an sich ist egal.

 

FH-Staatsmeisterschaften

Der LINZTRIATHLON darf 2018 wieder die Österr. Staatsmeisterschaften der Fachhochschulen ausrichten. D.h. alle Studierenden an den unterschiedlichen Fakultäten und FH’s in Österreich sind teilnahmeberechtigt. Die Anmeldung bzw. Abwicklung erfolgt über die Fachhochschule OÖ. Veranstalter TriRun wird im Rahmen des Triathlons diese Meisterschaft als eigene Wertung in allen 3 Bewerben (Sprint/Olymp./Halbiron) durchführen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf dieser Website: www.fh-ooe.at/triathlon/

 

Vereinswertung

Die drei besten Vereine je Bewerb werden bei der Siegerehrung mit Sachpreisen geehrt. Gewertet werden Vereine mit mind. 3 Startern. Die Zeiten werden einfach addiert.

 

Moderation

Als Moderator für den 14. LINZTRIATHLON dürfen wir wieder den langjährigen Ironman-Moderator und Tria-Szenekenner Richard Kapun präsentieren. Richard ist ein absoluter Profi auf seinem Gebiet und wird die Veranstaltung damit zusätzlich aufwerten. Zusätzlich haben wir den erfahrenen Moderator und Kabarettisten Mario Sacher gewinnen können. Beide werden euch ordentlich einheizen beim LINZTRIATHLON.

 

Checkliste für die Athleten

Um für den LINZTRIATHLON optimal ausgerüstet zu sein, haben wir eine Checkliste zusammen gestellt. Einfach HIER downloaden und sicherstellen, dass am Renntag nichts schief geht.

 

Parkplatzsituation rund um den Pleschinger See

Wichtig!!! Kostenlose Parkplätze sind rund um den See ausreichend vorhanden. Bei Schönwetter ist jedoch auch mit Badebetrieb zu rechnen. Wir ersuchen dringend um Anreise bis 9 Uhr am Vormittag! Ansonsten stehen in näherer Umgebung weitere Parkplätze zur Verfügung. Achten Sie jedoch auf Parkverbote. Die Polizei sowie private Parkraum-Ordner strafen rigoros teilweise mit Besitzstörungsklagen. Achten Sie auf die Beschilderung – sonst wird der Tag in Linz ein teurer…

 

Karenzzeiten

Heuer werden wir folgende Karenzzeiten haben und auch strikt einhalten müssen:

  • Sprint-Bewerb: maximale Gesamtdauer 2:30 Std. (bis 12 Uhr)
  • Schwimmzeit 2. Sprint-Welle: maximal 30 Minuten (d.h. bis 10.05h in der Wechselzone)
  • Olympischer Bewerb: maximale Gesamtdauer 5:15 Std. (bis 18 Uhr)
  • Halbiron-Bewerb: maximale Gesamtdauer 7:00 Std. (bis 19 Uhr)
  • Schwimmzeit Halbiron-Bewerb: maximal 50 Minuten!

Athleten, die diese Zeiten nicht erreichen müssen aus Sicherheitsgründen aus dem Bewerb genommen werden.

 

 

Haftungsfreistellung

Mit der Anmeldung bzw. Teilnahme verpflichtet sich jeder Starter, keine Vergütungsansprüche für Fotos, Filmaufnahmen usw., die im Rahmen der Veranstaltung gemacht werden, zu stellen. Jeder Teilnehmer bestätigt, dass sein Gesundheitszustand den Anforderungen entspricht. Der Erziehungsberechtigte ist über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert und bestätigt ausdrücklich mit der Anmeldung, dass sein Kind auf eigene Gefahr und Verantwortung an der Veranstaltung teilnimmt.

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer auch nach Bezahlung des Nenngeldes von der Teilnahme auszuschließen, insbesondere wegen unsportlichem, untadeligem Verhalten in der Vergangenheit (z.B. Doping oder aggressives, unsportliches Verhalten, vorangegangener Wettkampfsperren, Verwarnungen oder Ausschlüssen. Der Veranstalter bzw. dessen Sponsoren übernehmen keine Haftung und können für keinerlei Verlust, Verletzung oder Schäden an irgendeiner Person oder Sache, welcher Ursache auch immer, verantwortlich gemacht werden. Jede(r) Starter(in) nimmt auf eigene Verantwortung teil und anerkennt mit der Bezahlung des Nenngeldes bzw. seinem Start die Teilnahmebedingungen und den Haftungsausschluss. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes aus welchen Gründen auch immer besteht nicht. Das jeweilige Renntempo ist den Verkehrs-, Strecken- und Witterungsverhältnissen in Eigenverantwortung anzupassen. Den Anweisungen der Polizei und Ordner ist Folge zu leisten.

Satz, Druckfehler und organisatorische Änderungen vorbehalten. Änderungen an der Ausschreibung und an der Organisation werden immer aktuell hier publiziert!